NACH OBEN

Veröffentlichungen Anke Harney (Auszug)


§§ 23, 23a IfSG,

in: Andrea Kießling (Hrsg.), Beck´scher Online-Kommentar (BeckOK) IfSG,

München (Verlag C.H. BECK), 2. Aufl. 2021

§§ 23, 23a IfSG,

in: Andrea Kießling (Hrsg.), Beck´scher Online-Kommentar (BeckOK) IfSG,

München (Verlag C.H. BECK), 1. Aufl. 2020

§ 30 GewO,

in: Johann-Christian Pielow (Hrsg.), Beck´scher Online-Kommentar (BeckOK) GewO,

49. Edition, München (Verlag C.H. BECK)

(mit Anna Büscher)

NotfStrKH-Rgl - Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zu einem gestuften System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern,

in: Rainer Schlegel, Thomas Voelzke (Gesamt-Hrsg.), Ernst Hauck, Regina Klakow-Franck (Band-Hrsg.), jurisPK-SGB V, G-BA,

Saarbrücken (Juris), 1. Aufl. 2019

FKH-R - Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und – psychotherapeuten im Krankenhaus,

in: Rainer Schlegel, Thomas Voelzke (Gesamt-Hrsg.), Ernst Hauck, Regina Klakow-Franck (Band-Hrsg.), jurisPK-SGB V, G-BA,

Saarbrücken (Juris), 1. Aufl. 2019

§§ 90, 90a, 91, 91a, 92, 92a, 92b, 93, 94 SGB V,

in: Josef Berchtold, Stefan Huster, Martin Rehborn (Hrsg.), SGB V und XI – Gesetzliche Krankenversicherung und Pflegeversicherung, Kommentar,

Baden-Baden (Nomos Verlag), 2. Aufl. 2018 und 1. Aufl. 2015

2021

„Medizinische Notwendigkeit" einer Behandlung: Welche Krankheitszustände sind hierfür relevant? (Teil 2),

MedR 2021, S. 698 – 703.

(mit Daniel R. Friedrich / Heiner Raspe / Bettina Schöne-Seifert / Stefan Huster)

„Medizinische Notwendigkeit" einer Behandlung: Welche Krankheitszustände sind hierfür relevant? (Teil 1),

MedR 2021, 603 – 607.

(mit Daniel R. Friedrich / Heiner Raspe / Bettina Schöne-Seifert / Stefan Huster)

Risikospiel auf Zeit? Erkrankungsrisiko als Herausforderung für das Sozialrecht und die Gesellschaft,

GUP 2021, S. 52 – 57.

(mit Friedhelm Meier)

2019

Medizinische Behandlungsmethoden: Was macht sie medizinisch notwendig? Teil II: Weitere Kriterien, Übermaßverbot, wandernde Grenzen und Grauzonen,

Das Gesundheitswesen 2019, S. 945 – 954

(mit Heiner Raspe / Daniel Friedrich / Stefan Huster / Bettina Schöne-Seifert)

Medizinische Behandlungsmethoden: Was macht sie medizinisch notwendig? Teil I: Medizinische Methoden, medizinische Notwendigkeit und ihre Hauptkriterien,

Das Gesundheitswesen 2019, S. 933 ­ 944

(mit Heiner Raspe / Daniel Friedrich / Stefan Huster / Bettina Schöne-Seifert)

2018

„Medizinische Notwendigkeit“: Herausforderungen eines unscharfen Begriffs,

Ethik in der Medizin 30 (2018), S. 325 – 341

(mit Bettina Schöne-Seifert / Daniel Friedrich / Stefan Huster / Heiner Raspe)

Risikoadaptierte Prävention. Governance Perspective für Leistungsansprüche bei genetischen (Brustkrebs-)Risiken,

Wiesbaden (Springer VS) 2018, 47 S.

(mit Friedhelm Meier / Stefan Huster / Kerstin Rhiem / Anja Neumann / Silke Neusser / Matthias Braun / Jürgen Wasem / Rita Schmutzler / Peter Dabrock)

Das Arztinformationssystem zwischen Information und Steuerung. Zu den rechtlichen Grenzen seiner Ausgestaltung,

PharmR 2018, S. 55 – 61

(mit Stefan Huster)

2017

Leistungsanspruch auf prophylaktische Behandlung bei genetischer Prädisposition für Brustkrebs,

Bundesgesundheitsblatt 60 (2017), S. 1102 – 1108

(mit Friedhelm Meier / Jens Ried / Stefan Huster / Kerstin Rhiem / Silke Neusser / Anja Neumann / Jürgen Wasem / Rita Schmutzler / Peter Dabrock)

Qualitätssicherung im Krankenhaus,

in: Stefan Huster/Markus Kaltenborn (Hrsg.) Krankenhausrecht. Praxishandbuch zum Recht des Krankenhauswesens,

München (C.H. Beck), 2. Aufl. 2017, S. 209 – 224

(mit Stefan Huster)

2015

Krankenhäuser und Hilfsmittelversorger im Konflikt zwischen Entlassmanagement, Wettbewerb und Korruption,

MPJ 2015, S. 211-219 (Teil I) und S. 307 – 316 (Teil II)

(mit Stefanie Broß)

2014

Das Recht der Qualitätssicherung im SGB V – rechtliche Grundlagen und Systematisierung,

MedR 2014, S. 273 – 282 (Teil I) und 365 – 372 (Teil II).

(mit Stefan Huster und Britta Recktenwald)

Plausibilitätsprüfungen und Honorarrückforderungen in der Radiologie,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren,

12/2014, S. 1047-1051 (Teil I) und S. 1162 – 1166 (Teil II).

(mit Jens Remmert)

2013

Der G-BA und das wissenschaftliche Qualitätsinstitut nach § 137a SGB V,

KrV 2013, S. 197 – 200.

(mit Stefan Huster)

Rechtsstrukturen der externen Qualitätssicherung,

WzS 2013, S. 295 – 302 (Teil I) und S. 327 – 331 (Teil II).

(mit Stefan Huster und Britta Recktenwald)

Rechtliche Aspekte im Entlassmanagement,

in: Dominik Deimel, Marie-Luise Müller (Hrsg.), Entlassmanagement, Vernetztes Handeln durch Patientenkoordination,

Stuttgart, New York (Georg Thieme Verlag), 2013, S. 176 – 189

2012

Plausibilitätsprüfungen in der Radiologie - Überschreitung der zeitlichen Auffälligkeitsgrenzen -

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 01/2012

2011

Radiologen im Fokus der Kassenärztlichen Vereinigungen - Was tun, wenn die Honorarabrechnung zeitlich auffällig ist?

Radiologen WirtschaftsForum 12/2011

Kooperationen zwischen Radiologen und Krankenhäusern und rechtliche Anforderungen an die Gestaltung von Kooperationsverträgen - Konsiliararzt, Honorararzt, Kooperationsarzt -,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 10/2011

Zur Zulässigkeit fachgebietsfremder ärztlicher Tätigkeiten – Anmerkungen zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 01.02.2011,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 05/2011

(mit Peter Wigge)

2010

Kooperationsverträge zwischen MVZ und Krankenhaus,

in: Handbuch Medizinische Versorgungszentren, Rechtliche Grundlagen – Unternehmensgründung – wirtschaftliche Rahmenbedingungen,

1. Aufl. 2010, Kohlhammer Verlag

(mit Peter Wigge)

Haftung des pharmazeutischen Herstellers beim Compassionate Use und beim Einzelimport von Arzneimitteln,

PharmaR 01/2010, S. 18.

2009

Zuzahlungsgutscheine für verschreibungspflichtige Arzneimittel, Kooperationsvereinbarungen zwischen Apotheken und gesetzlichen Krankenkassen,

Arzneimittel und Recht 04/2009, S. 213.

2008

Persönliche Leistungserbringung bei Radiologen - Konkretisierung der Delegationsmöglichkeiten ärztlicher Leistungen durch die Bekanntmachung der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung im Oktober 2008,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 12/2008

(mit Caroline Buck)

Genehmigungsanforderungen an die Zweigpraxis eines Medizinischen Versorgungszentrums - Auslagerung eines Fachgebietes an den Ort einer Zweigpraxis,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 11/2008

Bedarfsprüfung bei der ärztlichen Zweigpraxis? – Zur Verbesserung der Versorgung der Versicherten an weiteren Orten,

NZS 2008, S. 286.

(mit Sandra C. Linnemann)

Inanspruchnahme von Radiologen - Wirtschaftliches Risiko unter Berücksichtigung der zeitlichen Begrenzung etwaiger Honorarrückforderungen durch die Kassenärztliche Vereinigung,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 05/2008

(mit Sandra C. Linnemann)

Neuigkeiten aus der Rechtsprechung zur Zweigpraxis - erleichterte Bedingungen für Radiologen?

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 04/2008

Selektivverträge zwischen Ärzten und Krankenkassen nach dem GKV-WSG – Rechtliche Rahmenbedingungen für den Vertragswettbewerb im Gesundheitswesen –

MedR 03/2008, S. 139 – 149.

(mit Peter Wigge)

2007

Die radiologische Zweigpraxis nach dem VÄndG – nunmehr auch im gesperrten Planungsbereichen möglich? Anmerkung zu zwei Entscheidungen des SG Marburg,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 12/2007, S. 1289 – 1292.

(mit Sandra C. Linnemann)

Erbringung nachstationärer Leistungen für Krankenhäuser gemäß § 115a SGB V durch niedergelassene Vertragsärzte, Rechtliche Rahmenbedingungen für Kooperationsverträge,

Das Krankenhaus, 9/2007, S. 958 – 966 (Teil I) und 11/2007 S. 1118 – 1123 (Teil II).

(mit Peter Wigge)

Haftungsrechtliche Fallstricke bei radiologischen Befundungen, Anmerkung zum Urteil des OLG Koblenz vom 30.11.2006, Az.: 5 U 209/06,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 10/2007, S. 1086 – 1088

Biosimilars – ein Markt der Zukunft?,

Pharmarecht 07/2007, S. 256 ff.

(mit Antje-Katrin Heinemann)

Das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz, Neue Wettbewerbsordnung für Ärzte in der Niederlassung und im Krankenhaus,

Ärztepost, Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen, April 2007

(mit Peter Wigge)

Keine Abrechnungsbefugnis in der GKV aufgrund Zusatzbezeichnung, Abrechnung von Röntgenaufnahmen und chirotherapeutischen Eingriffen an der Halswirbelsäule durch HNO-Arzt mit der Zusatzbezeichnung Chirotherapie,

RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, 03/2007, S. 329f

(mit Peter Wigge)

KV-Ausstieg durch Systemwandel – vom Kollektivvertrag zum Einzelvertrag,

Band 6 der Schriftenreihe der Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen „Ausstieg aus dem System der kassenärztlichen Versorgung – Perspektiven“,

Februar 2007, S. 106 – 137.

(mit Peter Wigge)

2015

Anmerkung zu VG Darmstadt, Urteil vom 13.05.2015 – 1 K 491/13.DA (zur beihilferechtlichen Erstattung von Aufwendungen für die prophylaktische Mastektomie bei Vorliegen einer BRCA2-Mutation),

MedR 2016, S. 367 – 369.

(mit Stefan Huster)

2006

Anmerkung zum Urteil des OLG Naumburg vom 26. August 2005 - 1 U 16/05  (zur Produkt- und leistungsbezogenen Absatzwerbung),

Arzneimittel und Recht 01/2006, S. 34f.

(mit Marion Wille)

2015

Tagungsbericht zur 10. Medizinrechtlichen Jahresarbeitstagung in Berlin, Qualitätssicherung,

NZS 2015, S. 415 – 421.